iPod shuffle: Bedienung nur noch über Fernbedienung

Die Meinung zum gestern vorgestellten iPod shuffle sind unterschiedlich. Die einen freuen sich über das Design, andere wiederum (so auch einige Nutzer unseres Forums) sind verärgert über die mangelnden Knöpfe.

Bedienung des iPod shuffle 3G, Screenshot

Der Shuffle lässt sich nur noch über die Kopfhörer-Fernbedienung steuern. Einen Adapter für die Benutzung mit anderen Kopfhörern als den Apple-eigenen soll es „bald“ geben, die Kosten dafür dürften bei etwa 20€ liegen. Viel Geld bedenkt man den Gerätepreis von 75€.

Selbst wenn man damit zurechtkommt, derzeit auf Apples eigene Kopfhörer festgelegt zu sein, scheint die Bedienung mit der Fernbedienung nicht unbedingt einfach zu sein.

Im Supportbereich Apples findet sich eine genaue Anleitung, welche Knöpfe man wie lange und wie oft drücken muss, um vor- und zurückzuspulen, Songs zu überspringen oder sich via VoiceOver das Lied ansagen zu lassen.

Ganz ehrlich: Ich bin froh, demnächst noch einen iPod shuffle der älteren Generation zu bekommen. Bei dem kann ich wenigstens selbst entscheiden, welche Kopfhörer ich anschließe.

Wir werden uns den iPod shuffle 3G demnächst mal genauer anschauen und ausprobieren, ob die neue Fernsteuerung wirklich so gewöhnungsbedürftig ist, wie das Support-Dokument vermuten lässt.