Testtagebuch: Saints Row 2 #5 – und das geht auch nicht

Anscheinend hat Volition ein großes Projekt in Angriff genommen und nun ist daraus so etwas wie das Windows für die PlayStation 3 geworden. Ich habe vorhin in Saints Row 2 einen Auftrag gemeinsam mit einem Bandenmitglied durchgeführt.

News

Als wir die 6 Motorräder der asiatischen Gang eliminiert hatten, fuhren wir zuletzt auf einer Brücke.

Immer wenn eine Mission erfüllt ist, kommt dieselbe Prozedur: fade out, Mission-Screen, fade in. Als wir uns also wieder im Spiel befanden, fanden wir uns jenseits der normalen Grenzen wieder. Wir waren einbetoniert in die Brücke, konnte aus dieser auch nicht mehr ausbrechen. Also lud ich den letzten aktuellen Spielstand. Pustekuchen. Der Bildschirm blieb schwarz. PlayStation neu gestartet. Dann allerdings hat man mich wieder in einen alten Spielstand zurück geworfen. Der fortgeschrittene Spielstand ist nicht mehr ladefähig, bei ihm steht in der Beschreibung: beschädigter Spielstand.

Das ist total Banane. Man spielt sich den Wolf und dann gibt es a) immer wieder Probleme und b) funktioniert nicht mal mehr das Speichern richtig. Ich würde gerne wissen, wie’s ausgeht, doch jetzt muss ich das Spiel praktisch von null wieder anfangen. So ein Murks.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 23. Februar 2009
  • Zuletzt aktualisiert am: 2. März 2021
  • Wörter: 180
  • Zeichen: 1252
  • Lesezeit: 0 Minuten 46 Sekunden