Notizen vom 16. Februar 2009: The Complete Metallica bei iTunes und mehr

iPhone Bluetooth-Adapter

iPhone 3G, Bild: Apple

Ralf Ackermann hat ein Adapter gebaut, der dem iPhone und dem iPod touch Bluetoothverbindungen zum Beispiel untereinander ermöglicht. Damit wären die geräteeigenen Limitierungen der Bluetooth-Funktionalität des iPhones aufgehoben, der touch hätte endlich Bluetooth, und man könnte Daten und Bilder transferieren und so weiter. So wie Erica Sadun es sieht, wird übrigens das iPhone SDK eingehalten.

„The Complete Metallica“ exklusiv bei iTunes

Metallica hat einen exklusiven Deal mit dem iTunes Store geschlossen. Demnach wird es zwischen dem 31. März und 28. April „The Complete Metallica“ mit 163 Songs nur bei iTunes geben, anschließend startet der Verkauf weltweit über diverse Anbieter.

Gravis Live Tunes

In dieser Woche sorgen Sarah Walker & The Fuzz für Power-Pop beim „Gravis Live Tunes“. Gravis lädt dazu am 20. in den Store Hamburg und am 21. Februar 2009 in den Store Berlin kostenlos ein – los geht es jeweils ab 19 Uhr.

Software-Updates

Der erste Release-Kandidat vom FTP-Client FileZilla 3.2.2 ist da. MindNode 1.3 liegt jetzt komplett eingedeutscht vor und unterstützt Multitouch. Fehlerbehebungen für iShowU 1.70 (Screencapture-Programm), Flow 1.1.2 (FTP-Client für 10.5), HoudahSpot 2.4.3 (Spotlight-Alternative), Task Coach 0.72.1 (To-Do-List-Manager) und Gmail Notifr 0.4.1.