Notizen vom 30. Januar 2009: Premium-Spiele im App Store und mehr

Produktionskosten: iPhone vs. Storm

Notizen

Bei den Produktionskosten für iPhone und BlackBerry Storm hat Electronista eine nette Aufrechnung erstellt. So liegen die (geschätzten) Produktionskosten beim iPhone bei $174, dagegen steht das Storm mit $203. Das Storm ist damit deutlich teurer als das iPhone, beide gibt es allerdings laut Preisabfrage des Autors im Internet für $200. Den einzigen Preisvorteil für den Hersteller könnte das Storm nur auf Seiten Entwicklungs- und Vermarktungskosten haben.

Neue Klage wegen iPhone-3G-Geschwindigkeit

AppleInsider berichtet über eine neue Klage, die aufgrund von langsamen 3G-Geschwindigkeiten des iPhone gegen Apple erhoben wurde. Die Klage wird von einem Mann in Kalifornien angestrengt, der sich von Apple durch die Werbeaussagen in den iPhone-Werbespots getäuscht sieht. Ganz anders wie in den Spots gezeigt, könne das iPhone (mit der Kopplung an AT&T) die versprochenen Geschwindigkeiten gar nicht einhalten. Dabei geht es vor allem um 3G und die vermeidliche Hardwarebeschränkung in Sachen suggerierter Schnelligkeit.

Insomnia Film Festival abgesagt

Apple informiert derzeit alle bereits Registrierten über die Absage des Insomnia Film Festivals. Die Apple-Unterseite für das Festival ist auch bereits verschwunden, wie TUAW festgestellt hat. Eigentlich hatte Apple das Filmfest 2008 nur verschieben wollen, auf einen noch unbestimmten Termin nach den Weihnachtsfeiertagen. Nun sieht es vielmehr nach einer ersatzlosen Streichung aus.

Gerücht „Premium“-Spiele im App Store

Von PocketGamer.biz stammt ein nicht näher zugeordnetes Gerücht über „Premium“-Spiele für iPhone und iPod touch im App Store. Mit „Premium“ soll es höherpreisige Spiele geben, PocketGamer.biz spricht von Preisen ab $19,99. Ob so etwas überhaupt möglich ist bei den Trends zu immer günstigeren Apps und schnellen Preissenkungen.

Software-Updates

Der Twitter-Desktopclient Twitterrific 3.2 bringt neue Features mit, wie zum Beispiel die Verschlüsselung mit https. Eine Menge Neuerungen bietet Captain FTP 6.0017, die gesamten Releasenotes gibt es beim Entwickler. LimeWire X 5.0.11 ist ein Sicherheits- und Fehlerbehebungsupdate für den P2P-Client. Mit der Fehlerbehebung für Screenflick 1.6.7 sollte auch unter 10.4 wieder der Ton mit beim Screencast aufgenommen werden. Der neue Patch für World of Warcraft 3.0.8 bringt unter anderem 3D-Support.