MWSF: BookEndz bringt Dockingstationen für die neuen MacBooks

BookEndz zeigt auf der Macworld die ersten beiden Prototypen der Dockingstationen für die neuen Unibody-MacBooks. Zu Preisen von 299 Dollar (15") bzw. 259 Dollar (13") sind sie eine komfortables Zubehörteil für alle, die ihr MacBook sowohl als Schreibtisch-Mac als auch unterwegs nutzen. Statt zahlreiche Kabel anzustöpseln schiebt man das MacBook einfach in die Dockingstation.

BookEndz Dockingstation, Bild: Macnotes

Sämtliche Anschlüsse werden auf die Rückseite der Station gedoppelt. Besonders nett: Sie hat neben einem USB-Hub auch eine Video-Weiche integriert, so dass außer dem neuen DisplayPort- auch DVI- und VGA-Anschlüsse vorhanden sind.

Die neuen Dockingstationen sind in einigen Wochen marktreif und werden von Dr. Bott auch in Europa vertrieben. Eine Version für das gerade vorgestellte 17″-MacBook Pro ist geplant, dieses soll in 2-3 Monaten fertig sein.

Die Live-Berichterstattung von der MWSF ’09 wird uns ermöglicht von unserem Premium-Sponsor Parallels.