MWSF: Roxio stellt Toast 10 vor

Roxio bringt pünktlich zur Macworld eine neue Version seines Brennprogramms Toast auf den Markt. Toast 10 Titanium markiert nicht nur den runden Geburtstag des Klassikers, sondern verspricht auch einige neue Funktionen. Darunter die Möglichkeit, Radiostreams automatisch aufzuzeichnen, mit Tags zu versehen und in iTunes zu importieren. Auch das Rippen von Hörbuch-CDs soll mit Toast 10 komfortabler werden.

News

Auffällig ist, dass sich die neuen Features kaum noch auf den eigentlichen Brennvorgang beziehen. Hier ist Roxio nach gut zehn Jahren offensichtlich an die natürlichen Grenzen gestoßen – „there are only so many ways to burn a CD…“

Toast 10 Titanium kostet 100 Dollar – das rechnet Roxio frech in 100 Euro um. Selbst Apple hat da inzwischen bessere Wechselkurse. Wer noch 40 Euro drauflegt, bekommt die Pro-Version, mit dem das Authoring von HD-Inhalten auf DVDs und Blu-ray-Discs möglich ist. Diese Funktion kann aber auch für 20 Euro als Plugin erworben werden. Außerdem bringt die Pro-Variante einige weitere Programme mit, darunter FotoMagico von Boinx.