Oh wie grün sind deine Notebooks

Apple entdeckt Umweltverträglichkeit als Verkaufsargument: Die neuen Alu-Books seien "der Welt grünste Notebook-Serie", behauptet Cupertino auf einer eigens eingerichteten Seite. Dazu schaltet Apple einen Werbespot.

MacBook aus Aluminium (10/2008), Bild: Apple

Apple wird seit Jahren insbesondere von Greenpeace wegen seiner Umweltpolitik kritisiert (siehe unser Interview von Januar 2007). Im Mai 2007 kündigte Steve Jobs persönlich ein Maßnahmen-Paket für ein „grüneres Apple“ an. Inzwischen belegt Apple selbst im Greenpeace-eigenen Ranking einen Platz im Mittelfeld. Dennoch gibt sich Greenpeace auch mit dem jüngsten Update der MacBook-Reihe nicht zufrieden.