Akku-Rückrufaktion beim MacBook Pro

Apple-Logo, Bild: Apple

Apple tauschte bisher in Einzelfällen anstandslos die Batterien von MacBook Pro 15-Zoll-Modellen um. Doch seit heute gibt es sogar eine offizielle Rückrufaktion für die Geräte.

Betroffen sind Batterien des Typs A1175, die Apple im MacBook Pro 15 Zoll im Zeitraum von Februar bis Mai 2006 verbaute. Zudem gehören die betroffenen Akkus einer speziellen Charge an. Man erkennt sie an der Endung der Seriennummer auf U7SA, U7SB und U7SC. Diese tauscht Apple nun kostenlos um.

Apple informiert auf der folgenden Supportseite über die Abwicklung der Rückrufaktion.

Mehr über ac:

Mac-Nutzer seit 1989, heute tätig als Buchautor und Experte auf dem Gebiet "Win on Mac". Besitzt eine Sammlung an alten Apple Rechnern, angefangen beim Apple IIe über Mac 512k, Colour Classic und PowerMac 8600.

Metadaten
  • Geschrieben am: 25. April 2008
  • Zuletzt aktualisiert am: 1. März 2021
  • Wörter: 82
  • Zeichen: 591
  • Lesezeit: 0 Minuten 21 Sekunden