Notizen: Apple greift Fan-Werbung auf und mehr

Notizen

In den Notizen vom 29. Oktober 2007: Apple greift Fan-Werbung auf, erstes Update für OS X 10.5, Probleme mit APE und Hinweise auf Software-Updates.

Apple greift Fan-Werbung auf

Eine typische Win-Win-Situation: Ein 18-jähriger Student aus England bastelt sich in Heimarbeit einen Werbespot für den iPod touch, lädt ihn zu YouTube hoch und hat das Glück, dass Apple darauf aufmerksam wird. Apple greift die Idee auf und lässt den Spot von der eigenen Werbeagentur aufpolieren. Am Ende profitieren alle: Der Student dürfte angemessen entlohnt worden sein, und Apple bekommt einmal mehr positive Schlagzeilen.

Erstes Update für OS X 10.5, Probleme mit APE

Apple hat am Wochenende das erste kleinere Update für OS X Leopard veröffentlicht: Das Login & Keychain Update 1.0 behebt Probleme beim Einloggen mit älteren Benutzer-Accounts.
Eines der häufigsten Probleme mit OS X 10.5 bisher ist dagegen ein „Bluescreen“ nach der Installation, der auf eine veraltete Version (der ohnehin heiklen) Erweiterung Application Enhancer zurückzuführen ist.

Updates

Eine ganze Reihe von Updates gab es am Wochenende, die allesamt vor allem Leopard-Kompatibilität versprechen: Aperture 1.5.6, Speed Download 4.1.16, PopChar X 3.3, RailModeller 3.0.4, Inquisitor 3.0 (v49).

Mehr über Redaktion Macnotes:

Hinter diesem Account verbergen sich Artikel von manchen Ehemaligen, die nicht mehr namentlich genannt werden wollen, oder aber auch Beiträge, die bei einer Übernahme einer fremden Website aus Datenschutzgründen keinem Autor mehr zugeordnet werden konnten.

Metadaten
  • Geschrieben am: 29. Oktober 2007
  • Zuletzt aktualisiert am: 1. März 2021
  • Wörter: 178
  • Zeichen: 1353
  • Lesezeit: 0 Minuten 46 Sekunden