sh, den 10. Januar 2007

Neue AirPort Extreme auf MacWorld 2007

News
News

Apple hat eine neue AirPort Extreme Basisstation auf der MacWorld 2007 vorgestellt. Mit dem neuen 802.11n-Standard wird eine fünffache Geschwindigkeitserhöhung gegenüber dem älteren g-Standard erzielt, und eine verbesserte Reichweite. Apple spricht von Verdoppelung.

Außerdem unterstützt die neue Station Netzwerk-Drucker und eine gemeinsame Festplattennutzung. Dazu müsst Ihr an den AirPort beides per USB anschließen. Des Weiteren ist die neue AirPort Extreme abwärtskompatibel. Zudem machte Apple aus dem „UFO“ nun einen Kasten. Der pass optisch zu einem Mac mini oder dem ebenso neuen Apple TV.

Die neue AirPort Extreme ist für 179 Euro ab Februar im deutschen Apple Store erhältlich. Sie funktioniert auch mit Windows PCs.


Ähnliche Nachrichten

Zugehörige Events