Von Redaktion Macnotes am 24.08.2006 (letztes Update: 24.11.2019).

Apple und Creative legen Patentstreit bei

iPod (rechts) vs. Zen Player (links)
iPod (rechts) vs. Zen Player (links)

Mitte Mai hatten sich Apple und Creative wegen angeblicher Patentverletzungen gegenseitig verklagt. Heute gaben sie nun in einer gemeinsamen Presseerklärung bekannt, die Rechtsstreitigkeiten beigelegt zu haben.

Apple und Creative haben einen Patentstreit beigelegt. Der iPod-Hersteller bezahlt Creative dafür einmalig 100 Millionen US-Dollar Lizenzgebühren für die Nutzung eines Patents, das Creative kürzlich zugesprochen worden war. Sollte Creative das Patent an weitere Hersteller lizensieren, würde sich dieser Betrag noch verringern. Creative verpflichtet sich im Gegenzug, Zubehör für den iPod künftig unter dem “Made for iPod”-Programm zu vermarkten, was wiederum Apple Lizenzeinnahmen bringen wird.

Sag jetzt deine Meinung!