Randnotizen: Kein Call-Center von Apple in Indien und mehr

In den Randnotizen vom 5. Juni erfolgt von uns der Hinweis auf die abgeblasenen Pläne vom Call-Center Apples in Indien, der Spieletauglichkeit von Macs und mehr.

Randnotizen

Die Times of India berichtet, dass Apple die Pläne für ein internationales Call-Center auf dem Subkontinent verworfen hat und stattdessen ein dezentralisiertes Telefon-Support-Netz aufbauen will. Das mag zwar teuerer sein, kommt beim Hilfesuchenden Anwender aber sicher besser an.

Die Macworld testet ausgiebigst die Spiele-Tauglichkeit des neuen MacBook, das bekanntlich ohne eigene Grafikkarte kommt. Demnach ist das MacBook zwar kein Gerät für Profi-Gamer, aber für ein gelegentliches Spiel durchaus geeignet. Wie bei einer Shared-Memory-Lösung zu erwarten war, wirkt sich insbesondere das Aufstocken des Arbeitsspeichers positiv auf die Grafik-Performance aus.

Nach Analysten-Prophezeiungen könnte ein iTunes-kompatibler Blackberry-Handheld das nächste große Ding aus Cupertino sein. Macnotes ist da eher skeptisch.

Mehr über Redaktion Macnotes:

Hinter diesem Account verbergen sich Artikel von manchen Ehemaligen, die nicht mehr namentlich genannt werden wollen, oder aber auch Beiträge, die bei einer Übernahme einer fremden Website aus Datenschutzgründen keinem Autor mehr zugeordnet werden konnten.

Metadaten
  • Geschrieben am: 5. Juni 2006
  • Zuletzt aktualisiert am: 27. Februar 2021
  • Wörter: 128
  • Zeichen: 1029
  • Lesezeit: 0 Minuten 33 Sekunden