Deezer auf dem Apple HomePod streamen, ab sofort möglich

Ab sofort kann auch auf Apples HomePod und HomePod mini die Inhalte des Musikstreaming-Anbieters Deezer streamen. Dazu ist nur eine kleine Einstellung in der Home-App notwendig. Dann kann man mittels Siri unmittelbar auf die Musikinhalte von Deezer zugreifen, ohne jedes Mal ein weiteres Wort an den Befehl anhängen zu müssen. Es gibt allerdings ein paar Ausnahmen. Wir erklären, wie es funktioniert, und was derzeit noch nicht klappt.

Deezer ab sofort auch auf dem HomePod nutzen

Deezer als Standardmusikdienst einrichten

Zunächst: Ihr benötigt ein iPhone oder iPad mit iOS 14.3 oder neuer. Darauf muss die Deezer-App installiert sein. Wenn Ihr kein Deezer-Abo habt, könnt Ihr auf die Funktion entsprechend nicht zugreifen. Darüber hinaus muss Euer HomePod oder HomePod mini über die neuste Software 14.5 verfügen.

  • Auf dem iPhone oder iPad mit der App öffnet Ihr dann die Home-App.
  • Tippt auf das Haus-Symbol oben links.
  • Tippt dann auf „Einstellungen des Zuhauses“.
  • Navigiert dann weiter, indem Ihr auf Euren Avatar tippt.
  • Ihr findet den Punkt „Medien“. Dort könnt Ihr dann den Standarddienst anpassen.

Alternativ soll man über die Deezer-App nach dem jüngsten Update öffnen können und darin die Einstellung vornehmen können.

Was funktioniert, und welche Einschränkungen gibt es?

Habt Ihr die Einstellung geändert, könnt Ihr dann natürlich auch auf dem iPhone, aber eben auch auf dem HomePod Deezer einfach so verwenden. Wenn Ihr etwa sagt: „Hey Siri, Spiel Karnevalsmusik“, dann greift der HomePod auf die passende Musik bei Deezer zurück, und zwar für alle Nutzer von für Deezer Premium, HiFi, Family und das Studenten-Abo.

Ihr könnt so auch auf Flow zurückgreifen, Deezers endlose Playlist mit Lieblingssongs und passenden Neuheiten. Sagt dazu einfach „Hey Siri, spiele meinen Flow”.

Interessant: Abonnenten von Deezer HiFi können mit ihrem HomePod und HomePod mini auch Songs in High-Fidelity-Audio anhören.

Was noch nicht funktioniert …

Es gibt allerdings noch ein paar Einschränkungen. So ist Deezer für HomePod und HomePod mini derzeit nur in Australien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Japan, Kanada, Mexiko, Spanien und den USA verfügbar.

Darüber hinaus klappt die Zufallswiedergabe (Shuffle Mode) auf dem HomePod und dem HomePod mini derzeit nicht für die „Lieblingssongs”. Ja und dann unterstützt Deezer derzeit noch nicht die Wiedergabe von Podcasts, Hörbüchern oder Live-Radio-Inhalten auf Apples Smart Speakern.