Von Jonny Random am 23.10.2018 (letztes Update: 23.10.2018).

Beta 5 von macOS Mojave 10.14.1 ist da

Mac App Store in macOS Mojave
Mac App Store in macOS Mojave

Apple hat soeben die nächste Beta von macOS Mojave 10.14.1 für Entwickler freigegeben. Beta 5 kann damit ab sofort geladen und installiert werden. Relevante Neuerungen sind bislang noch nicht bekannt.

Apple hat heute die noch fehlende Beta im aktuellen .1-Zyklus nachgeschoben. iOS 12.1, tvOS 12.1 und auch watchOS 5.1 hatten gestern Abend deutscher Zeit bereits ihre fünfte Testversion erhalten.

Nun folgte auch macOS Mojave 10.14.1 Beta 5. Die Aktualisierung kann ab sofort von registrierten Entwicklern geladen und installiert werden. Das Update lässt sich ab macOS Mojave wieder über die Systemeinstellungen anstoßen, wo Updates auch früher schon zu finden waren.

Der Mac App Store ist somit wieder ausschließlich für die Installation und die Updates von Mac-Apps da.

Neu in macOS Mojave 10.14.1

An Neuerungen wird Apple zunächst insgesamt 70 neue Emojis in macOS Mojave einfügen. Diese werden auch Bestandteil von iOS 12.1 und watchOS 5.1.

Weiterhin wird Apple wohl aller Voraussicht nach das Feature der Gruppenanrufe in Facetime mit dem kommenden Update auf den Mac bringen.

Das Feature wird mit iOS 12.1 auch auf iPhone und iPad Einzug halten.

Damit sind Gruppengespräche mit bis zu 32 Teilnehmern möglich, eigentlich sollte die Funktion bereits mit dem Launch von iOS 12 und macOS Mojave verfügbar sein.

Die finalen Versionen der nächsten Updates wird Apple vermutlich in wenigen -Wochen an alle Nutzer kompatibler Geräte verteilen.

Möglicherweise passiert das noch im Oktober, vielleicht am 30. Oktober zum Apple-Event, oder aber später in den ersten Novemberwochen.

Sag jetzt deine Meinung!