iPhone XR kann ab heute vorbestellt werden

iPhone XR in Gelb, Bild: Apple

Das iPhone XR kann seit heute morgen bestellt werden. Erste Modelle weisen bereits deutliche Lieferverzögerungen auf. Das iPhone XR ist erstmals seit langem in sechs Farben zu haben.

Apple hat heute morgen die Vorbestellungen für sein iPhone XR gestartet. Das L LCD-iPhone kann seit heute früh um 09:01 Uhr im Apple Online Store oder über die iOS-App bestellt werden.

Die allgemeine Verfügbarkeit einige Stunden später ist noch recht gut, wenn sich auch bei einigen Konstellationen bereits merkliche Wartezeiten ergeben haben.

iPhone XR in sechs Farben

Der Startpreis für die günstigste Konfiguration des iPhone XR liegt bei 849 Euro. Diese Version verfügt über 64 GB internen Speicher.

Zur iPhone XR-Vorbestellung

 Damit ist das XR nicht wirklich als günstig zu bezeichnen, dennoch erwarten Analysten, dass sich das XR besser verkaufen wird als das iPhone Xs / Max, das bereits seit einem Monat auf dem Markt ist und heute in weiteren Ländern startet.

Anders als dieses ist das XR mit maximal 256 GB Speicher erhältlich, Apple bietet dafür aber vier zusätzliche Farben an.

Das iPhone XR wird mit einer 12 Megapixel-Kamera mit einer Linse und dem A12 Bionic-CPU ausgerüstet.

Apple startet die Auslieferung des XR in einer Woche, am 26. Oktober.

Ab diesem Tag wird es auch in den Apple Stores und bei autorisierten Apple Service Providern angeboten und zwar in insgesamt 50 Ländern und Regionen.

Mehr über Jonny Random:

Metadaten
  • Geschrieben am: 19. Oktober 2018
  • Zuletzt aktualisiert am: 19. Oktober 2018
  • Wörter: 212
  • Zeichen: 1424
  • Lesezeit: 0 Minuten 55 Sekunden