iOS 11: Kommen Dateimanager und Drag and Drop?

Das WWDC 2017 Einladungslogo

Apple könnte unter iOS 11 eine Art Dateimanager implementieren, inwieweit damit echter Zugriff auf das Dateisystem besteht, muss sich zeigen. Weiter gibt es Hinweise auf Drag and Drop am iPad.

Vor Beginn der Keynote gibt es nochmals einige Gerüchte in letzter Minute. So ist ein Entwickler auf Hinweise auf einen Dateimanager in iOS 11 gestoßen. Dieser soll „Files“ heißen und ab iOS 11.0 laufen.

Ob “Files” einen echten Zugriff auf das Dateisystem bietet, wie es von WindowsMobile mit seinem Pocket-Explorer oder Symbian von Nokia bekannt war, muss sich indes erst zeigen. Apple schränkte den Zugriff auf das Dateisystem unter iOS von Anfang an ein, um das System vor Bedrohungen von außen und seitens des Nutzers zu schützen.

Drag and Drop am iPad

Weiter wäre es möglich, dass Apple eine Version von Drag and Drop unter iOS 11 bringt, zumindest am iPad. Diese könnte SplitView-Modus nutzen und es erlauben Objekte zwischen zwei Apps hin- und her zuschieben. Entwickler müssten ihre Apps zur Nutzung dieses Features vorbereiten.

Diskutier jetzt mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen

Geschrieben von Jonny Random
Geschrieben am 05.06.2017
Zuletzt aktualisiert am 05.06.2017
Zurück zum Archiv
Was sagst Du dazu? Kommentieren!