Bringt Apple wirklich Echo-Konkurrenz zur WWDC?

Apple-Logo
Apple-Logo, Bild: Apple

Bringt Apple tatsächlich einen Echo-Konkurrenten? Berichte sprechen von einer Präsentation zur WWDC.

Kürzlich erst berichteten wir über Gerüchte, Apple arbeite an einem Lautsprecher alla Echo, der per Sprache bedient wird. Siri soll die Assistentin sein, mit der die Nutzer sprechen.

Amazon Echo - schwarz, Vorderansicht, Apps - Amazon Presse Nun prognostiziert Ming-Chi Kuo, dass Apple tatsächlich einen Highend-Lautsprecher bringen wird, vorgestellt auf der WWDC Anfang Juni. Die Wahrscheinlichkeit für ein solches Produkt liege bei über 50%.

Hifi-Qualität für das Wohnzimmer

Der Analyst von KGI Securities sieht einen Lautsprecher, der etwas wie der Mac Pro aussehen könnte und besonders hohe Klangqualität liefern könnte.

We expect Apple’s first home AI product will have excellent acoustics performance (one woofer + seven tweeters) and computing power (similar to iPhone 6/6S AP). Therefore the product is likely to be positioned for: (i) the high-end market; (ii) better entertainment experience; and (iii) higher price than Amazon Echo.

Er könnte demnach teurer werden als Amazons Echo, der 179 Euro kostet. Offen ist, welche Alleinstellungsmerkmale ein solches Gadget aufweisen könnte.

Diskutier jetzt mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen

Geschrieben von Jonny Random
Geschrieben am 02.05.2017
Zuletzt aktualisiert am 02.05.2017
Zurück zum Archiv
Was sagst Du dazu? Kommentieren!