iOS 9.1 Beta 3 für iPhone und iPad veröffentlicht

Apple hat die dritte Beta von iOS 9.1 für registrierte Entwickler veröffentlicht. Diese können sie ab sofort auf dem iPhone, iPod touch oder iPad installieren, oder über das Dev-Center herunterladen.

Neben dem Wartungsupdate auf iOS 9.0.2 hat Apple zeitgleich die nächste Beta von iOS 9.1 veröffentlicht. Diese steht nur eine Woche nach der Veröffentlichung der Beta 2 zur Verfügung. iOS 9.1. Beta 3 trägt die Buildnummer 13B5130b.

Neben einigen neuen Emoji bietet iOS 9.1 seit Beta 2 außerdem eine Option zum Deaktivieren der Anzeige von Avataren in der Nachrichten-App. Darüber hinaus gibt es Erfahrungen in der Redaktion, dass iOS 9.1 trotz Beta-Status deutlich flüssiger auf neuen iPhone 6s funktioniert. Die Beta 3 hat auf jeden Fall neue Bilschirmhintergründe hinzugefügt, die weitere Planeten im Weltall repräsentieren.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Zuletzt aktualisiert am: 2. Oktober 2015
  • Wörter: 122
  • Zeichen: 832
  • Lesezeit: 0 Minuten 31 Sekunden