Alexander Trust, den 16. September 2015

Sucuri: Brute-Force-Attacken auf WordPress so hoch wie nie

Wordpress - Wallpaper
Wordpress – Wallpaper

Der Anbieter von Website-Sicherheitslösungen, Sucuri, hat Statistiken zu Brute-Force-Attacken auf WordPress-Installationen veröffentlicht. Diese sind so vielzählig wie nie zuvor.

Brute-Force-Attacken sind in die Jahre gekommen, bei WordPress-Installationen aber offenbar ein Mittel der Wahl von Hackern. Die Popularität von WordPress als Einstieg in CMS ist mit ein Grund dafür, dass Hacker sich nicht zu schade sind, aufs Geratewohl Login- und Passwortkombinationen auszuprobieren.

Explosion der Angriffe 2015

Den Statistiken Sucuris zufolge sind 2015 die Angriffe per Brute Force auf WordPress-Installationen explodiert. Waren es zu Beginn des Jahres noch fünf Millionen Attacken täglich, gab es im September bis zu 35 Millionen Attacken. Laut Sucuri werden die meisten dieser Angriffe von Servern aus den USA ausgeführt, und zwar zwischen Mitternacht und 2 Uhr Früh Ortszeit (EST).


Ähnliche Nachrichten