iOS 9: Videokurs mit Xcode 7 und Swift 2 reduziert

Nur bis einschließlich 31. Juli gibt es auf Udemy ein Angebot für einen Videokurs zur iOS-9-Entwicklung mit Xcode 7 und Swift 2. Es handelt sich dabei um den Nachfolger des beliebtesten Kurses auf der Platform.

iOS 9 auf iPhone und iPad

Der US-Amerikaner Rob Percival hatte bereits einen Kurs zur iOS-8-Entwicklung auf Udemy veröffentlicht. Doch mit der nahenden Veröffentlichung von iOS 9 im Herbst hat er einen neuen Kurs im Angebot, der nur heute und morgen reduziert ist. Zwar setzt der Kurs Englisch als Sprache voraus, doch Xcode als Software gibt es am Mac gratis und einen Entwickler-Account braucht man erst, wenn man seine Apps im App Store veröffentlichen wollte. Der Kurs kostet sonst 219 Euro, ist nun aber kurzfristig reduziert auf 27 Euro. Alles, was man dazu tun muss, ist den Gutscheincode „IOS24LAUNCH“ auf Udemy einzugeben.

Projekt-basierter Ansatz

Besonders interessant ist beim Kurs „The Complete iOS 9 Developer Course – Build 18 Apps“ von Percival, dass er einen Projekt-basierten Ansatz verfolgt. Nutzer lernen das Programmieren mit Swift anhand von Beispiel-Apps, die in ihrer Funktion zum Beispiel Uber oder Instagram nachahmen.

Der Kurs bietet 200 Abschnitte und insgesamt 28 Stunden Videoinhalt. Percival verspricht, dass man als totaler Anfänger ohne Programmierfahrung davon Gebrauch machen kann. Den Vorgängerkurs haben tausende Kunden sehr gut bewertet und entsprechend zufrieden sollten neue Kunden sein.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Zuletzt aktualisiert am: 9. Januar 2016
  • Wörter: 208
  • Zeichen: 1421
  • Lesezeit: 0 Minuten 54 Sekunden