iOS 9 Beta 3 für iPhone und iPad mit Apple Music veröffentlicht

iOS 9 auf iPhone und iPad

Apple stellt registrierten Entwicklern eine neue, dritte Beta von iOS 9 für iPhone, iPod touch und iPad zur Verfügung. Enthalten ist auch Apple Music.

Als vor einer Woche Apple Music mit der Veröffentlichung von iOS 8.4 zusammen gestartet war, mussten Entwickler, die iOS 9 auf ihre iPhones oder iPads installiert hatten, sich noch gedulden. Nun kommen auch sie mit der Veröffentlichung von Beta 3 in den Genuss. Sie trägt die Buildnummer 13A4293f und steht ab sofort über das Developer Center oder direkt auf den Geräten als „Over the Air“-Update zum Download bereit.

Die Veröffentlichung erfolgt rund 2 Wochen nach Beta 2 von iOS 9. Das neue Betriebssystem bietet unter anderem diverse neue Multitasking-Funktionen am iPad und eine proaktive Suchfunktion, sowie Nahverkehrs-Navigationsoptionen in Apple Maps.

Apple Music war in Beta 2 nur eingeschränkt nutzbar, wenn man gewisse Funktionen versuchte über Siri aufzurufen. Beta 3 bietet nun denselben Komfort wie iOS 8.4 in dieser Angelegenheit.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 8. Juli 2015
  • Zuletzt aktualisiert am: 8. Juli 2015
  • Wörter: 149
  • Zeichen: 1005
  • Lesezeit: 0 Minuten 38 Sekunden