Höhere Auflösung bei Fotos auf Instagram für iOS und Android

Instagram

Instagrams Mike Krieger hat darüber informiert, das Nutzer der iOS– und Android-App des Fotodienstes nun Bilder mit 1080 x 1080 Pixeln Auflösung erstellen können.

Bislang waren die Bilder bei Instagram auf eine Auflösung von 640 x 640 Pixel beschränkt. Das ändert sich nun. Laut Mike Krieger, einem der Gründer Instagrams, erlaubt der Service ab sofort die Anzeige von Bildern mit 1080 x 1080 Pixel auf iPhone und Android-Smartphones.

Die Funktion würde sukzessive eingeführt. Man solle ihn wissen lassen, so Krieger auf Twitter, ob der eigene Feed schon „schärfer“ ausschaut.

[inline-iTunes id=“389801252″]

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 6. Juli 2015
  • Zuletzt aktualisiert am: 6. Juli 2015
  • Wörter: 87
  • Zeichen: 616
  • Lesezeit: 0 Minuten 22 Sekunden