MacBook Air: Hardware-Upgrade mit CPU und GPU noch im Februar?

Gerüchteweise soll Apple am 24. Februar ein kleines Update für seine bislang vorhandenen MacBook-Air-Modelle anbieten, das ein Prozessor-Upgrade und einen neuen Grafikchip betrifft.

OS X 10.10 auf einem MacBook Air

Aus Tschechien stammen Gerüchte um Apples kleine Erneuerung des MacBook Air. Am 24. Februar soll laut LetemSvetemApplem der Apple Store gegen 15:00 Uhr offline gehen und der Hersteller aus Cupertino die Produktaktualisierungen im Shop vornehmen.

Danach werden Kunden dann neue MacBook Air mit einem Intel Core i7-5650U mit 2,2 GHz, einen Core i5-5250U mit 1,8 GHz und einen Core i7 mit 2 GHz erwerben können. Bislang ist das 13-Zoll-Top-Modell auf einen Core i7 mit 1,7 GHz beschränkt. Dies wäre ein enormer Zugewinn an Prozessorleistung für die protablen MacBook Air.
Als Grafikchip würde den Kunden der neue Intel HD 6000 geboten, wohingegen das aktuelle Modell mit dem Intel HD 5000 auskommt.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 9. Februar 2015
  • Zuletzt aktualisiert am: 9. Februar 2015
  • Wörter: 129
  • Zeichen: 884
  • Lesezeit: 0 Minuten 33 Sekunden