Von Alexander Trust am 13.10.2014 (letztes Update: 13.10.2014).

iPhone 6 und iPhone 6 Plus in China: 20 Millionen Vorbestellungen?

iPhone 6 und iPhone 6 Plus
iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Medienberichten zufolge soll Apple in China bereits mehr als 20 Millionen Vorbestellungen für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus erhalten haben.

Am 10. Oktober begannen offiziell die Vorbestellungen des iPhone 6 und iPhone 6 Plus in China. Einige Stunden nach dem Start gab es erste Meldungen über 1 Million vorbestellter iOS-Smartphones bei den Mobilfunkprovidern. Ob diese Zahlen auch Apples eigene Vorbestellungen beinhalteten war unklar.

20 Millionen iPhone 6 (Plus) vorbestellt?

Nun meldet Tencent, dieselbe Seite, die bereits von 4 Millionen Reservierungen bei Mobilfunkprovidern berichtete, von mehr als 20 Millionen Vorbestellungen für Apples iPhone 6 und iPhone 6 Plus.

Allerdings muss man in diesem Fall etwas deutlicher zwischen Reservierungen und Vorbestellungen unterscheiden. So wird zum Beispiel erwähnt, dass in einem von Chinas größten Einkaufszentren, die Zahl der Reservierungen 10 Millionen Geräte angenommen hat.

Wie schon Anfang Oktober soll das Interesse für die Geräte-Modelle, also Smartphone und Phablet, beinahe Pari in der Gunst der potenziellen Käufer sein. Es entfielen 4,66 Millionen Reservierungen in dem erwähnten Einkaufszentrum auf das iPhone 6 und 4,82 auf das iPhone 6 Plus. Diese Zahlen sollen von der “Jingdong Mall” so kommuniziert worden sein. Darüber hinaus aber wurden die übrigen Zahlen zusammengefasst. Eine Möglichkeit zur Verifizierung gibt es nicht. Apple, so hieß es, wollte alleine China Mobile sicher 6,5 Millionen Exemplare für den ersten Verkaufstag am 17. Oktober zur Verfügung stellen.

Es ist davon auszugehen, dass Apple exakte Verkaufszahlen für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus für die Region am Montag kommender Woche bekannt geben wird, da vor dem Wochenende der offizielle Verkauf startet.

3 Meinungen

  • Richard (13. Oktober 2014) 

    Na wenn das überhaupt stimmt. Die können ja viel sagen, wenn der Tag lang ist. Ich weiß gar nicht, warum die Chinesen überhaupt so verrückt sind nach dem Verbiege-Ding. Samsung hatte die großen Handys schon viel früher!

  • quickmix (13. Oktober 2014) 

    Es geht wohl nicht nur um Displays schätze ich mal.

  • Vjekoslav Goronja (13. Oktober 2014) 

    Vjekoslav Goronja liked this on Facebook.

Sag jetzt deine Meinung!