Alexander Trust, den 24. September 2014

iPhone 6 das robusteste iPhone bislang

iPhone 6 und iPhone 6 Plus
iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Das Versicherungsunternehmen SquareTrade hat in seinen internen Tests herausgefunden, dass das iPhone 6 das robusteste iPhone bislang sei, allen Unkenrufen zum Trotz.

Auch wenn im Internet Fotos gestreut werden von Personen, deren iPhone sich verbiegt, kommt das Versicherungsunternehmen SquareTrade zum Schluss, dass Apples jüngste iPhone-Generation die robusteste ist. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Versicherungen für iDevices und hat das iPhone 6 einer Reihe von Tests unterzogen.

iPhone 6 ist robust

Man hat unter anderem die Griffigkeit des Smartphones überprüft, um zu sehen, ob das iPhone 6 dazu neigt, eventuell schon beim Aufheben aus der Hand zu gleiten. Neben weiteren Tests wurde außerdem geprüft, wie das iPhone sich verhält, wenn es unter Wasser gehalten wird und was passiert, wenn man es aus 1,22 Metern Höhe (4 Fuß) fallen lässt.

Laut SquareTrade hat das iPhone 6 nicht nur alle iPhones beim Fallenlassen geschlagen, sondern zudem auch alle übrigens Smartphones, die der Anbieter auf diese Weise getestet hat.

„After six drops, the iPhone 6 had only a few nicks and scratches – that’s the best any phone has ever performed in our drop tests.“
SquareTrade

Das iPhone 6 zeigte sich unbeschadet, obwohl es 10 Sekunden unter Wasser gehalten wurde. Mit dafür verantwortlich sind sicherlich neue Dichtringe hinter den Lautstärkereglern, die beim Zerlegen durch iFixit entdeckt wurden.

iPhone 6 Plus weniger robust als das iPhone 6

Tatsächlich schnitt das iPhone 6 Plus sowohl im Schlittertest, als auch im Falltest schlechter ab als das iPhone 6. Der Schlittertest wurde sowohl auf Holz als Unterlage als auch auf Plastik unternomemn. Dabei wirkte jeweils genauso viel Kraft auf die Apple-Smartphones ein, die über einen mechanischen Arm übertragen wurde. Da das iPhone 6 Plus schwerer ist, brauchte es länger, bis es beim Schlittern stoppte, wie man im Video sehen kann.


Ähnliche Nachrichten