Erhöht Apple die Preise im App Store?

App Store - Icon

Wer heute im App Store besonders hinsieht, wird feststellen, dass Apps, die zum 1. August aktualisiert oder veröffentlicht wurden, bereits einen neuen Preis tragen. Die niedrigste Preisstufe scheint bei 0,99 Euro zu liegen (vorher 0,89 Euro).

Hat Apple die Preise im App Store erhöht? Derzeit finden sich noch Apps mit Preisangaben von 89 Cent, wohl aber auch vermehrt solche mit 99 Cent. Es mag am Cache liegen, dass noch nicht alle Preisangaben auf ein neues Preismodell aktualisiert wurden.

Seitens Apple gibt es dazu bislang keine offizielle Ankündigung, und unser Pressekontakt wird uns sobald nicht darauf antworten können, da er noch bis 2. August nicht in der Agentur sein wird. Eine Anfrage haben wir in jedem Fall abgeschickt.

In voller Größe (6 kB) herunterladen .
App Store - Preis 99 Cent

Vielleicht hat Apple bei der Preisgestaltung aber auch mehr Flexibilität eingeführt und Entwickler können aus verschiedenen Preisen wählen? Sobald wir Neuigkeiten zu der Thematik erhalten, werden wir den Beitrag aktualisieren.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 1. August 2013
  • Zuletzt aktualisiert am: 18. März 2021
  • Wörter: 144
  • Zeichen: 1000
  • Lesezeit: 0 Minuten 37 Sekunden