Update für iTunes 11.0.4 veröffentlicht

iTunes 11 - Icon

Apple hat am Abend iTunes 11.0.4 veröffentlicht. Das Update für den Media-Player können Nutzer wie üblich über den Mac App Store herunterladen.

Als mögliche Verbesserungen, so heißt es, will Apple die Wi-Fi-Synchronisation von Inhalten über die Plattformen hinweg verbessert haben, d. h. der iPhone-, iPod- oder iPad-Sync sollte nun reibungsloser ablaufen.

Ebenfalls kein Problem mehr sollte für „einige“ Nutzer die gehäufte Eingabe ihres iTunes-Passworts nach dem Kauf darstellen. In der Vergangenheit hatten einige Nutzer darüber geklagt, mehr als einmal den Kauf von Musik, Filmen oder Apps und Büchern mit dem Passwort bestätigen zu müssen.

Das letzte Update für iTunes fand im Mai statt. In Version 11.0.3 hatte Apple vor allem die Ansicht des Mini-Players verändert und ihm neben der Fortschrittsanzeige auch Raum für Cover-Artwork verpasst.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 5. Juni 2013
  • Zuletzt aktualisiert am: 5. Juni 2013
  • Wörter: 121
  • Zeichen: 856
  • Lesezeit: 0 Minuten 31 Sekunden