Im Apple Store jetzt mit PayPal bezahlen

Wer keine Kreditkarte hat und trotzdem im Apple Store einkaufen möchte, der bekommt von Apple in Deutschland jetzt eine neue Beazhlmethode präsentiert: PayPal.

Apple Store in der Grand Central Station, New York City

Außerhalb der USA konnte man PayPal bei Apple bislang nicht verwenden. Unklar ist zum jetzigen Zeitpunkt, ob Apple das Feature auch in weiteren Ländern anbieten wird. Es könnte wohl den Anfang von einer europaweiten Veränderung markieren.

Keine generelle Option

Kunden im Apple Store können PayPal derzeit nicht als dauerhafte Bezahllösung für ihre Apple ID auswählen, stattdessen wird man beim „Auschecken“ auf die PayPal-Website weitergeleitet und muss dort mittels Passwort und Login den Bezahlvorgang bestätigen.

Weitere Informationen zum Bezahlvorgang mit PayPal hat Apple auch auf einer deutschsprachigen Hilfeseite im Apple Store online ergänzt.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Zuletzt aktualisiert am: 23. Juli 2021
  • Wörter: 110
  • Zeichen: 869
  • Lesezeit: 0 Minuten 28 Sekunden