Apple gibt Termin für WWDC bekannt, neue Versionen von iOS und OS X

Apple hat heute den Termin für die "Worldwide Developers Conference" (WWDC) bekanntgegeben. Tickets können ab morgen um 10 Uhr in der Früh pazifischer Zeit, also 19 Uhr unserer Zeit, erworben werden.

WWDC 2013

Die Veranstaltung wird vom 10. bis 14. Juni 2013 im „Moscone West Convention Center“ in San Francisco stattfinden. Phil Schiller, Apples Vize-Marketingpräsident, gab bekannt, dass sich Apple freuen würde, mit der wunderbaren Community von OS-X- und iOS-Entwicklern zusammenzutreffen. Diese hätten das bisher produktivste und profitabelste Jahr überhaupt hinter sich und Apple sei begeistert, ihnen die neuesten Fortschritte hinsichtlich Software und Entwickler-Tools zu zeigen, damit sie neue und innovative Apps entwickeln könnten. Das Unternehmen könne es kaum erwarten, ihnen auf der WWDC neue Versionen von iOS und OS X in die Hände zu geben.

In den letzten Jahren wurde der Ticketverkauf zeitgleich mit Bekanntgabe des Termins freigeschaltet. Nachdem diese aber jedes Jahr in kürzerer Zeit bereits ausverkauft waren und manche Entwickler, teils Aufgrund von Zeitverschiebung, keine Tickets mehr ergattern konnten, scheint sich Apple dieses Jahr entschlossen zu haben, einen Termin für die Freigabe zu nennen. Damit haben alle Entwickler gleiche Chancen auf Karten und werden nicht, wie 2012 geschehen, davon überrascht, dass die Veranstaltung bereits nach zwei Stunden ausverkauft ist.

Via Macrumors, engl.

Mehr über me:

Metadaten
  • Geschrieben am: 24. April 2013
  • Zuletzt aktualisiert am: 24. April 2013
  • Wörter: 199
  • Zeichen: 1420
  • Lesezeit: 0 Minuten 51 Sekunden