Gerüchte: 8 GB iPad 2 und 16/32 GB iPad 3 nächste Woche, 7,85-Zoll iPad im Sommer

iPadAnscheinend kommt Bewegung in das Tablet-Angebot von Apple. Wie Quellen aus der Fertigung beschreiben, ist ein kleineres iPad tatsächlich auf dem Weg, dazu gesellt sich ein 8 GB iPad 2 und die neuen iPad 3. Damit soll es ab nächster Woche ein neues und im Sommer gar ein zweites Einsteigergerät geben.

Quellen aus der Zuliefererkette haben Digitimes berichtet, dass es in der nächsten Woche nur zwei iPad 3 geben soll, dafür aber zusätzlich ein iPad 2 mit 8 GB. Das iPad 3 soll demnach nur in den Größen 16 und 32 GB veröffentlicht werden, die 64-GB-Version würde demnach entfallen. Neu soll dafür, ähnlich wie beim iPhone, die 8 GB-Ausgabe des Vorgängermodells sein, das als Einsteigergerät fungieren soll. Der Preis wird auf 349 bis 399 US-Doller geschätzt.

Ebenfalls aus Industriequellen stammt die Information, dass 7,85-Zoll-iPads bereits so gut wie auf dem Weg sind. Momentan würden Prototypen zur Überprüfung ausgeliefert werden, die Massenproduktion würde dann vermutlich im dritten Quartal 2012 starten. Abgesehen hat man es auf das Kindle-Fire, das in den USA für 199 US-Dollar zu haben ist. Als Preis scheinen 249 bis 299 US-Dollar realistisch, weil dies noch relativ nah am Amazon-Preis ist, aber gleichzeitig nicht dem 8-GB-iPad 2 im Weg steht.

Mehr über Stefan Keller:

Seit 1990 am Computer, seit 1999 im Internet und schon immer am Spielen. Ansonsten gerne Bastler an Technik und Hardware. Manche unterstellen mir, alles zu wissen, das stimmt aber nicht. Manche Dinge weiß ich nicht, beispielsweise wie man Strategiespiele spielt.

Metadaten
  • Zuletzt aktualisiert am: 1. März 2012
  • Wörter: 198
  • Zeichen: 1263
  • Lesezeit: 0 Minuten 51 Sekunden