Richie the Gnome: Treasure Hunter im Mac App Store

Ein Plattformspiel alter Schule gibt es mittlerweile mit Richie the Gnome: Treasure Hunter im Mac App Store. Darüber informierte Entwickler AdoreStudio nun in einer Pressemitteilung.

Richie the Gnome: Treasure Hunter ist ein Plattformspiel. Gamer müssen mit der Spielfigur in Levels an Hindernissen vorbei, an Leitern rauf- und runterklettern und sich mit kleinen, grünen Monstern auseinandersetzen, die in den Maps umherschwirren. Es gilt insgesamt 100 Level zu absolvieren und weitere 10 Bonus-Level. Der Erfolg in den Spielabschnitten wird in Form von silbernen und goldenen Pokalen belohnt.

Der Spieler wird zunächst in einem Tutorial ins Gameplay eingeführt, das allerdings nicht zu komplex ist. Die Aufgabe in den Levels mit Richie, dem Gnom ist, gestohlene Schätze wieder zu finden. AdoreGames bietet das Spiel zum Preis von 5,49 Euro. Wer es erst ausprobieren möchte, für den hält der Entwickler eine kostenlose Lite-Variante bereit.
 

 
Das Gameplay erinnert nicht nur an die Ur-Arcade-Zeiten mit Donkey Kong, mich persönlich aber auch an ein Spiel aus den 1990ern, das ich unter Windows 95 gespielt habe, aber just im Augenblick leider nicht auf den Namen kommen möchte.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 20. Februar 2012
  • Zuletzt aktualisiert am: 17. März 2021
  • Wörter: 178
  • Zeichen: 1233
  • Lesezeit: 0 Minuten 46 Sekunden