kg, den 17. November 2011

iOS 5.0.2/5.1: Akkulaufzeit-Update und Siri-Verbesserungen

iOS 5iOS 5.0.2 und iOS 5.1 sind bereits in Arbeit – und sollen Verbesserungen für die bestehende Akkuproblematik sowie Siri mitbringen. Künftig könnten mit der Sprachsteuerung auch die Navigation sowie in Deutschland Wolfram|Alpha genutzt werden.

Die Informationen, die die Kollegen von Macerkopf von einem Entwickler bekommen haben wollen, dürften kaum jemanden ernsthaft überraschen: Sowohl iOS 5.0.2 als auch iOS 5.1 sind bereits in Arbeit, erstes könnte bereits in Kürze erscheinen.

iOS 5.0.2 soll demnach als Lösungsversuch für die Akkuprobleme erscheinen. Das Update soll den Stromverbrauch durch Features wie GPS, Siri und die Netzanbindung senken. Unter anderem soll dabei Strom gespart werden, dass das System erkennt, wenn bestimmte Funktionen ausgeschaltet sind. Hat man beispielsweise die Zeitzonensuche deaktiviert, wird sie von Siri eigenmächtig wieder aktiviert und beim Beenden von Siri wieder deaktiviert. Das Ziel für Apple: Eine Nutzungszeit von 10 Stunden realisieren, abhängig allerdings von den Netz- und Umgebungsbedingungen. Fährt man beispielsweise viel mit dem Zug, können diese Werte geringer ausfallen.

iOS 5.0.2 ist angeblich für kommende Woche geplant.

In einem späteren Update (iOS 5.1) sollen diverse Verbesserungen für Siri Einzug ins System halten. Das Update wird vermutlich erst 2012 verfügbar werden. Die Siri-unterstützte Navigation sowie eine deutsche Wolfram|Alpha-Integration waren seitens Apple bereits angekündigt, weiterhin ist denkbar, dass sich zukünftig bestimmte Hardwarefeatures wie WiFi, Bluetooth u.Ä. direkt über Siri an- und ausschalten lassen.


Ähnliche Nachrichten