Anleitung: Facetime über 3G in iOS 5 aktivieren

Apple erlaubt die Nutzung von Facetime lediglich über das WLAN-Netz. Da aber iOS 5 schon über einen Monat auf dem Markt ist, finden die Hacker immer mehr "versteckte" Features im System. So auch in diesem Fall, gibt es doch die Option Facetime über 3G zu nutzen. Wir zeigen euch in der Anleitung, wie ihr es aktiviert.

iOS 5

Als Voraussetzung benötigt ihr ein iDevice mit Jailbreak, darauf installiert iOS 5 und der Bequemlichkeit halber die Cydia-App iFile, damit ihr nicht über das Terminal selbst Dateien verändern müsst.

Anleitung

Startet iFile und navigiert zum Ordner /System/Library/CoreServices/SpringBoard.app/. Sucht darin die Datei N90AP.plist und öffnet diese mit dem Textbetrachter. Fügt unterhalb von

<key>capabilities</key>
<dict>

den Key 3Gvenice und den Wert true hinzu, also wie folgt:

<key>3Gvenice</key>
<true/>

Alternativ könntet ihr in iFile den Plistviewer auswählen und dort den Key hinzufügen und ihn dann mittels Schieberegler auf „true“ stellen oder ihr manipuliert die Datei klassisch, nerdig via Terminal und SSH-Verbindung.

Schon bei der Einführung von iOS 4, gab es über den Umweg des Jailbreak mit dem Tweak My3G die Möglichkeit diese Einschränkung zu umgehen.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 16. November 2011
  • Zuletzt aktualisiert am: 16. November 2011
  • Wörter: 167
  • Zeichen: 1229
  • Lesezeit: 0 Minuten 43 Sekunden