MacBook Pro: Kurzfristiges Update mit Core i7-Prozessoren in Kürze?

MacBook ProWegen längerer Wartezeiten auf Intels nächste Generation der Core i-Serie könnte noch in diesem Jahr ein Update für das MacBook Pro kommen. Erwartet wird dieses vor der Weihnachtssaison.

AppleInsider will erfahren haben, dass das MacBook Pro Late 2011 einen leichten Geschwindigkeitszuwachs der Core i-Serie der Sandy Bridge-Prozessoren erhalten wird, ansonsten soll sich an der Hardware allerdings nicht ändern. In der vergangenen Woche hat Intel die dafür in Frage kommenden Core i7-Prozessoren vorgestellt. Die 2,4 GHz-, 2,5 GHz- und 2,7 GHz-Quad-Core-Prozessoren sollen die 2,0 GHz-, 2,2 GHz- und 2,3 GHz-Prozessoren ersetzen, die aktuell in den 15- und 17-Zoll-Modellen des MacBook Pro zum Einsatz kommen. Für das MacBook Pro 13″ stünde mit dem 2,8 GHz-Dual-Core i7 ein kleines Update bereit.

[singlepic id=13101 w=435]

Auch für das Einsteigermodell wäre ein kleines Update denkbar:

[singlepic id=13102 w=435]

Der Grund für ein kurzfristiges Update der MacBook Pro-Reihe dürften die bisher für 2011 erwarteten Ivy Bridge-Prozessoren sein: Diese werden nun doch erst im zweiten Quartal 2012 erwartet. Entsprechend suchte man in Cupertino vermutlich nach einer „Überbrückung“ für die Weihnachtssaison, traditionell eine der wichtigsten Verkaufszeiten für den Einzelhandel.

[via AppleInsider]

Mehr über kg:

Erst Atari-Besitzer, dann ab Mitte der Neunziger Apple-User, angefangen mit einem Performa 5200, jetzt MacBook-Nutzerin.

Metadaten
  • Geschrieben am: 15. September 2011
  • Zuletzt aktualisiert am: 15. September 2011
  • Wörter: 178
  • Zeichen: 1314
  • Lesezeit: 0 Minuten 46 Sekunden