Anleitung: untethered Jailbreak unter iOS 4.3.2 mit Sn0wbreeze 2.6

Sn0wbreeze 2.6 wurde veröffentlicht und erlaubt den untethered Jailbreak von iOS 4.3.2 unter Windows. Aus diesem Grund haben wir nachfolgen für euch eine Anleitung zur Verfügung gestellt, die den Jailbreak mit dem Tool selbst ausprobieren möchten.

Sn0wbreeze 2.6 - Screenshot

Sn0wbreeze ist es egal, welche Version von iOS gerade auf eurem iPhone, iPod touch oder iPad installiert ist. Allerdings benötigt ihr einen Windows-Computer, da das Tool Windows-only ist.

Anleitung

Startet Sn0wbreeze 2.6 auf eurem PC. Wählt dann die passende Firmware aus, die Ihr für euer Gerät benötigt und zuvor heruntergeladen habt (Downloadlisten für iPhone, iPod touch und iPad). Wartet bis Sn0wbreeze die Firmware akzeptiert hat, klickt dann unten rechts auf den Pfeil, um den nächsten Schritt zu beginnen. Entscheidet euch für den „Expert Mode“, klickt auf „General“, um die gewünschten Optionen auszuwählen. Falls Ihr eine „Hacktivierung“ benötigt, setzt einfach ein Häkchen hinter der Option. Ihr könnt dann auf „Build IPSW“ klicken, damit eure Custom Firmware erstellt wird.

Wurde die Firmware erstellt, ist es wichtig mit Sn0wbreeze in den DFU-Modus zu wechseln. Startet dann iTunes, haltet die „Shift“-Taste gedrückt und klickt auf „Wiederherstellen“.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 19. April 2011
  • Zuletzt aktualisiert am: 19. April 2011
  • Wörter: 173
  • Zeichen: 1215
  • Lesezeit: 0 Minuten 45 Sekunden