Anleitung: Jailbreak des iPhone 4 mit iOS 4.3 Beta 1 und Pwnage

Pwnage-Tool
Pwnage-Tool – Screenshot

Es wurde für das iPhone 4 eine inoffizielle Pwnage-Tool-Version veröffentlicht. Mit dieser ist es möglich eine Custom Firmware zu erstellen, und diese über iTunes zu aktualisieren. Das bedeutet, ihr könnt die neue Beta 1 von iOS 4.3 auf auf dem iPhone 4 mit einem Jailbreak versehen. In unserer Anleitung erfahrt ihr, wie. Beachtet aber, dass das Baseband ebenfalls ein Update erhält!

Ihr benötigt iOS 4.3 Beta 1 auf eurem iPhone 4, die modifizierte Version des Pwnage-Tool und das aktuellste iTunes.

Anleitung

Macht zuerst ein Backup von eurem iPhone 4 und sichert euch via TinyUmbrella die SHSH für iOS 4.2.1. Startet dann das Pwnage-Tool im “Expert mode” und wählt das iPhone 4 aus, sowie iOS 4.3 Beta als Firmware. Nun lasst ihr das Pwnage-Tool die Custom Firmware erstellen. Nachdem das geschehen ist, müsst Ihr das iPhone 4 in den DFU-Modus bringen.

Startet dann iTunes, klickt auf Wiederherstellen in Kombination mit gedrückter Shift-Taste bei Windows oder mit der Alt-Taste unter OS X, und wählt die Custom Firmware aus.

2 Meinungen

  • Niklas (15. Januar 2011) 

    Wird auch das iPad unterstützt?

  • iPhoneK1nG (15. Januar 2011) 

    Nein

Diskutier jetzt mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.