Besseres Skype 5 für Mac: Erste Reaktionen, Verbesserungen angekündigt

Konkret will man noch nichts versprechen, aber die Skype-PR ließ durchblicken, dass an der Mac-Version von Skype 5 noch Nachbesserungen folgen - es handele sich nun einmal um eine Beta. Die Entwickler würden jedoch die Diskussion und die Kritik an der kommenden Version 5 für Mac aufmerksam verfolgen. Ein erfreuliches Telefonat mit der PR-Agentur von Skype lässt auf bessere Skype-Versionen für den Mac hoffen - konkrete Pläne konnten uns nicht genannt werden, aber die Ansage, dass bei Skype die Kritik aus dem Netz aufmerksam verfolgt werde, erfreut auf jeden Fall. Neben der "gesammelten Kritik" via A Better Skype 5 for Mac habe man auch über die Entwicklerkanäle viel Feedback bekommen, welches sich - nicht wirklich überraschend - in weiten Teilen mit den hier vorgebrachten Kritikpunkten an Skype 5 beta für Mac deckt. Der Satz "Es ist eine Beta!" fiel selbstredend auch. Dass er nicht wirklich beruhigt, wenn offensichtlich das Konzept der Windows-UI auf die Mac-Version übertragen wird, war indes ebenfalls nachvollziehbar. Was neben dem Warten auf bessere Versionen hilfreich sei: Sammeln und Konkretisieren der Kritikpunkte und der möglichen Verbesserungen. Diese werde bei Skype definitiv wahr- und ernstgenommen. Fazit: eine feine Reaktion auf Seiten Skypes, der nun natürlich auch die Taten folgen müssen. Glücklicherweise ist das aller Voraussicht nach nicht allzu schwer - die Hauptkritikpunkte sind Platzverschwendung und das "Ein-Fenster"-Design, weiter eine Reihe kleinerer (und leicht fixbarer) UI-Features. Konkrete Verbesserungen/Umsetzungen werden hier sowie in der Facebook-Gruppe für ein besseres Skype 5 gesammelt, wir werden diese auch nochmals geordnet an Skype übermitteln.