kg, den 29. November 2010

FaceTime: Nächtliche Phantomanrufe auf iPhone 4, iPod touch 4G und Mac

FaceTimeUnerwünschte FaceTime-Anrufe treffen seit dem Wochenende Nutzer eines iPhone 4, iPod touch 4G und Mac mit installiertem FaceTime-Client. Rund um 3:30 Uhr nachts klingelten die Geräte, ohne dass tatsächlich ein Anruf getätigt wurde – teils sogar ohne Wissen der vermeintlichen Anrufer.

FaceTime spielt verrückt: Zahlreicher (allerdings nicht alle) Nutzer eines iPhone 4. iPod touch 4G oder Mac wurden des Nachts durch einen FaceTime-Anruf aus dem Schlaf gerissen. Die Anrufe stammten jeweils von bekannten Nummern bzw. teils sogar der eigenen, allerdings haben die betroffenen Kontakte nie einen Anruf initiiert, wie fscklog berichtet.

Die Systemversion ist für den Bug unerheblich, sowohl unter iOS 4.2.1 als auch unter iOS 4.1 war das Phänomen zu beobachten. Nicht nur Nutzer in Deutschland sind betroffen, auch in den USA war das Problem vorhanden: Im gleichen Zeitraum, allerdings um 18:28 Ortszeit (PST).

Auch in der vergangenen Nacht klingelten die FaceTime-fähigen Geräte im gleichen Zeitraum – es ist also davon auszugehen, dass in den kommenden Tagen weitere nächtliche Störungen zu erwarten sind. Wir konnten das Phänomen auf keinem unserer Geräte beobachten. Falls unter unseren Lesern Betroffene sind, freuen wir uns über Rückmeldungen.

Update: Tobi meldet, dass schon am Freitag erste Phantomanrufe zu beobachten waren.


Ähnliche Nachrichten