Tiger Woods PGA Tour 11 Dank Update mit PlayStation Move

Tiger Woods PGA Tour 2011 - Screenshot

EA Sports hat Tiger Woods PGA TOUR 11 mit einem Update ausgestattet. Besitzer laden sich das Update einfach über das PlayStation Network herunter und können fortan mit Move-Support Golfen.

Wer PGA TOUR 11 noch nicht gekauft hat, dies aber vorhat, der wird beim Einlegen der Disc sowieso gefragt, ob er das Update herunterladen möchte. Für alle anderen gilt, Spiel starten und Update herunterladen.

Die Bewegungssteuerung mit Move auf der PlayStation 3 kann man in sämtlichen Online- und Offline-Modi des Spiels verwenden. EA Sports verspricht eine präzise Steuerung dank PlayStation Move, weil man Stärke und Art des eigenen Schlags besser kontrollieren kann als über die herkömmliche Steuerung.

Praktisch bedeutet es, dass ihr den Move Motion Controller in die Hand nehmen könnt, und schwingen. EA Sports hat nun noch einen Trailer veröffentlicht, der zeigt, wie man in Tiger Woods PGA TOUR 11 mit Sonys Bewegungssteuerung Golfen kann.

Update vom 08.04.2021: Dieser Beitrag enthielt ein YouTube-Video, das es heute so nicht mehr gibt. Deshalb haben wir es entfernt.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 20. September 2010
  • Zuletzt aktualisiert am: 8. April 2021
  • Wörter: 161
  • Zeichen: 1079
  • Lesezeit: 0 Minuten 42 Sekunden