Sony PSP Werbespot gegen das iPhone

Sony PSP Werbespot gegen das iPhone

So langsam scheint auch Sony die Konkurrenz im mobilen Spielmarke zu spüren, denn im neuen PSP Werbespot greift Sony erneut das iPhone an. Marcus Rivers zeigt drei “günstige” PSP Spiele, die zumindest laut Sony im Vergleich zum iPhone richtige Spiele sind.

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=tdPvVCbLY5c 470 410]

Marcus Rivers (Bobb’e J. Thompson) ist bereits aus anderen Sony Spots bekannt und machte bereits im Juni einen kleinen “Anti-iPhone Spot”.

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=9IOt19iOED0 470 410]

2 Meinungen

  • iDiot (17. August 2010) 

    Naja, wo der marcus Recht hat, da hat er Recht. Mir persönlich machen nur die einfachen Spiele, die den Touchscreen nutzen auf dem iPhone Spaß. Sachen wie NOVA oder die ganzen Autorennen sind auf den ersten Blick nett, meines Erachtens nach aber nicht besonders gut spielbar. Wer zocken will sollte wirklich besser beides haben.

  • Max (17. August 2010) 

    Da hast du recht. Ich finde, das iPhone ist ein Super Multimediagerät und sehr Flexibel. Es hat eine super Bildqualität bei Video’s, lässt sich sehr leicht bedienen und es gibt tausende Apps. Auch wenn einige App’s ,sagen wir “sinnlos” , sind , gibt es trotzdem viele Funktionen die eine PSP nicht hat. Ich bevorzuge also das iPhone, da es zig App’s zu preisen gibt, die teils weit unter denen von PSP-Spielen liegen. Außerdem sollte man ja immernoch daran denken, dass es ursprünglich ein Handy ist.

Diskutier jetzt mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.