1Password jetzt auch für Windows – mit Early Bird Sale bis zu 60% sparen

Spannende Neuigkeiten vom beliebten Passwort-Tool 1Password: Nach Mac, iPhone, iPad und Android erobert der Passwort-Manager jetzt auch Windows. Außerdem gibt es ein "Early-Bird-Special" für Windowsnutzer und neue Funktionen für 1Password auf dem Mac.

Agile Web Solutions waren fleißig. In einer Rundmail an die Nutzer haben sie einen Überblick über die letzten Wochen ihrer Arbeit gewährt. Vor Kurzem haben sie eine neue Version ihres Password-Managers für den Mac gelauncht, die nun von Haus aus mit integriertem automatischen Dropbox-Sync kommt. Bisher gab es das nur experimentell und mit einen kleinen Tricks.

Die spannendere Neuigkeit ist allerdings, dass sich die Mac-Entwickler wieder auf neues Terrain begeben haben. Nachdem sie schon Apps für das iPhone, iPad und für Android entwickelt haben, sind sie jetzt an einer Windows-Variante von 1Password dran.

In voller Größe (64 kB) herunterladen .
1Password jetzt auch für Windows mit Early Bird Sale bis zu 60% sparen
In voller Größe (29 kB) herunterladen .
1Password jetzt auch für Windows mit Early Bird Sale bis zu 60% sparen

Die offizielle Testphase begann bereits im April des Jahres. Seither ist viel passiert, Build 100 erreichte in dieser Woche die Tester. 1Password für Windows ist zwar noch in der Betaphase, hat aber schon nahezu alle Features der Mac-Variante, inklusive Dropbox-Sync. Derzeit unterstützt die Windows-Version den IE 7+ und Firefox 3+ unter XP, Vista und Windows 7.

In dieser Woche gab Agile Web Solutions nicht nur den Stand des Fortschritts bekannt. Es nannte zwar noch keinen offiziellen Launchtermin, dafür wurde aber ein „Early-Bird-Sale“ gestartet. Wer jetzt kauft, bezahlt für die Einzelplatzlizenz $19,95, für die Familienlizenz für fünf Nutzer $29,95. Man kann also zwischen 50% und 60% sparen, wenn man jetzt schon kauft.

Mehr über Redaktion Macnotes:

Hinter diesem Account verbergen sich Artikel von manchen Ehemaligen, die nicht mehr namentlich genannt werden wollen, oder aber auch Beiträge, die bei einer Übernahme einer fremden Website aus Datenschutzgründen keinem Autor mehr zugeordnet werden konnten.

Metadaten
  • Geschrieben am: 12. August 2010
  • Zuletzt aktualisiert am: 29. März 2021
  • Wörter: 233
  • Zeichen: 1709
  • Lesezeit: 1 Minuten 0 Sekunden