Mac OS X 10.6.4: Build 10F58 ohne bekannte Fehler und Änderungen

Apple hat Mac OS X 10.6.4 in Build 10F58 für die Entwickler bereitgestellt. Dies ist die mittlerweile fünfte Build seit Ende April.

Wie bereits in der vorherigen Version enthält Build 10F58 keine bekannten Fehler, die Fokus-Bereiche liegen laut Releasenotes auf den Themen Graphics Drives, SMB-Shares, USB, VoiceOver sowie VPN. Apple hat zudem keine zusätzlichen Veränderungen der Entwicklerversion in den Seed Notes vermerkt. Wann 10.6.4 an alle Nutzer verteilt wird, bleibt abzuwarten. Die Tatsache, dass keine dokumentierten Veränderungen vorhanden sind und keine Bugs bekannt sind, könnte auf einen baldigen Release des Updates hindeuten.

Mehr über kg:

Erst Atari-Besitzer, dann ab Mitte der Neunziger Apple-User, angefangen mit einem Performa 5200, jetzt MacBook-Nutzerin.

Metadaten
  • Geschrieben am: 26. Mai 2010
  • Zuletzt aktualisiert am: 7. März 2021
  • Wörter: 90
  • Zeichen: 676
  • Lesezeit: 0 Minuten 23 Sekunden