iPad bei der Telekom: CombiCard Connect-Tarife ab Juni

Die vor zwei Wochen vorab veröffentlichten iPad-Tarife der Telekom scheinen tatsächlich wahr zu sein: Ein Screenshot zeigt eine Tabelle der CombiCard Connect-Tarife, die als Zweitkarte zu einem Laufzeittarif angeboten werden.

T-Mobile - Logo

So wird folgende Tarifstruktur immer wahrscheinlicher, die ab Juni bei der Telekom verfügbar ist.

  • Der CombiCard Connect S-Tarif mit keiner zusätzlichen Grundgebühr und Tagesflats für 2,95€ mit 500MB Datenvolumen inklusive.
  • CombiCard Connect M kostet im Monat 19,95€ (300MB Datenvolumen inklusive) und erlaubt auch die Nutzung der WiFi-HotSpots der Telekom. Die Mindestlaufzeit beträgt 2 Jahre.
  • Zusätzlich für iPhone-Kunden mit Complete-Verträgen steht außerdem der Tarif CombiCard Connect L zur Verfügung, der für 19,95€ eine Datenflatrate inklusive Telekom-WiFi-HotSpot-Flat beinhaltet. Die Verbindungsgeschwindigkeit wird allerdings nach 3GB genutzter Bandbreite auf 64kbit/s im Download und 16kbit/s im Upload gedrosselt. Erneut scheint die Telekom allerdings all die iPhone-Nutzer ärgern zu wollen, die entweder günstige oder ältere iPhone-Tarife nutzen: Complete XS, Complete 60 sowie ein Complete S der 1. Generation können von CombiCard Connect L nicht Gebrauch machen.

Die Tarife sind durch die Bank weg nicht unbedingt günstig – verschiedene Konkurrenzanbieter haben bereits deutlich günstigere Tarife inklusive Micro-SIM angekündigt. Außerdem fehlt noch ein Hinweis darauf, ob T-Mobile das iPad auch in einer subventionierten Variante anbieten wird, oder wie AT&T in den USA das Gerät zum Vollpreis anbieten möchte.