Macbook Pro mit Mini Display Port Audio

Die Spezifikationen des Mini Display Port erlauben auch die Ausgabe von Audiosignalen neben dem Video-Out, Apple hat diese Option bisher ignoriert. In der gestern erschienenen neuen Macbook Pro-Reihe findet nun Audio via Display Port erstmals Unterstützung, Adapter für HDMI gibt es bereits.

MacBook Pro (10/2008), Bild: Apple

Apple hat die Unterstützung der Soundausgabe via Mini Display Port bestätigt. Im deutschen Shop sind Adapter von MDP auf HDMI erhältlich, praktische Erfahrungen mit der Tondurchleitung stehen indes noch aus.

Die Mini Display Port-Implementierung Apples sorgte für einige Zeit für Enttäuschung – die an sich zukunftsweisende Technik war in Sachen HDMI-Unterstützung mangels Adaptern für längere Zeit nicht nutzbar. Auch nachdem die ersten Drittanbieter die Mini Display Port-HDMI-Adapter lieferten, war keine Audiounterstützung verfügbar, da Apple die entsprechende Technologie rechnerseitig nicht nutzte.

Mit den neuen Macbook Pro-Modellen wurde dieses Manko nun behoben und ist die Verkabelung des MBP als Multimediazentrale auch ohne separates Audiokabel machbar.

Mehr über rj:

Berufsbedingt auf iPhone und Macbook Pro gewechselt und pflegt seitdem ein stetig wachsendes Faible fürs iPhone wie auch eine gewisse Distanz zum Macbook. Nutzt ungeniert auch Linux und Windows, was ihn nicht davor schützt, gelegentlich Fanboy geschimpft zu werden.

Metadaten
  • Geschrieben am: 14. April 2010
  • Zuletzt aktualisiert am: 4. März 2021
  • Wörter: 141
  • Zeichen: 1119
  • Lesezeit: 0 Minuten 36 Sekunden