Neue iPhone-Generation mit 64 GB?

Der Chip-Hersteller Toshiba hat Mitte Dezember seine neuen NAND Flash-Memory-Module vorgestellt. Diese neuen Speicher könnten auch in den kommenden iPhone- sowie iPod-touch-Generationen zum Einsatz gelangen. Möglicherweise gibt es dann demnächst auch ein iPhone mit 64 GB Speicher.

iPhone 3Gs

Die von Toshiba entwickelten Chips finden sich bereits in den aktuellen Geräten des iPhone sowie iPod touch.

Die Serienproduktion der neuen Chips soll bereits Anfang 2010 starten. Die jetzt schon vorhandenen Chips im iPhone und iPod touch haben bislang eine maximale Kapazität von 32 GB. Da im aktuellen iPhone nur ein Baustein Platz hat, ist die Kapazität auf ebendiese 32 GB beschränkt. Der iPod touch bietet Platz für zwei Bausteine, weshalb der iPod touch über 64 GB verfügen kann.

Das neue iPhone sowie ein neuer iPod touch könnten mit den neuen Toshiba-Modulen ausgestattet werden, was dem iPhone einen Speicherplatz von 64 GB einbringen könnte und dem iPod touch ganze 128 GB.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Zuletzt aktualisiert am: 4. März 2021
  • Wörter: 144
  • Zeichen: 1022
  • Lesezeit: 0 Minuten 37 Sekunden