Square soll Bezahldienst für iPhone werden

iPhone 3Gs

Twitter-Gründer Jack Dorsey ist zu neuen Ufern aufgebrochen. Mit seinem neuen Start-up-Unternehmen Square will Dorsey einen Bezahldienst für sämtliche Smartphones einführen.

Mittels eines Adapters, der über die Kopfhörer-Buchse von Smartphones wie dem iPhone angeschlossen werden soll, soll der Bezahldienst möglich werden. Durch diesen Aufsteck-Adapter lassen sich dann die Kreditkarten ziehen. Natürlich mit einer zusätzlichen (kostenpflichtigen) Applikation, die man sich dann via App Store besorgen kann. Nutzer dieser neuen Dienstleistung haben sich entsprechend zu registrieren und müssen ein virtuelles Bankkonto hinterlegen.

Anlässlich der Präsentation in Paris gab Jack Dorsey zu verstehen, dass der Adapter durch seine Firma kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Getestet werde momentan ausschließlich auf der iPhone-OS-Plattform.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 9. Dezember 2009
  • Zuletzt aktualisiert am: 4. März 2021
  • Wörter: 105
  • Zeichen: 910
  • Lesezeit: 0 Minuten 27 Sekunden