Alexander Trust, den 8. Dezember 2009

Polarbit kündigt ToonWarz für iPhone an

Polarbit Logo
Polarbit Logo

Polarbit hat einen neuen Titel für iPhone und iPod touch angekündigt. Es handelt sich bei ToonWarz um einen eher arcade-artigen First-Person-Shooter.

Ein einsames Kommando kämpft gegen Horden von Gegnern. Bislang ist das keine wirklich zufriedenstellende Antwort über den Spielinhalt. Man verspricht zumindest Multiplayer sowohl lokal als auch über Internet und eine Solokampagne, die den Namen verdient. – Ein Release-Termin ist indes noch nicht bekannt.

Spieler werden, um überleben zu müssen, alle ihre Fähigkeiten verwenden müssen, heißt es. Ein Shooter mit Anspruch also? – Auf jeden Fall verspricht Polarbit ein umfangreiches Arsenal an Waffen, wie Schrotflinten und Flammenwerfern oder Bazookas.

Man wollte beide Zielgruppen, sowohl Gelegenheitsspieler als auch Action-Fans ansprechen, heißt es von Janne Korpela, Mitbegründer von Polarbit und ToonWarz Chefentwickler:

„As always, we’ve striven to provide an accessible, great-looking and smooth gameplay experience that appeals to casual gamers as well as die-hard FPS fans. Multiplayer deathmatches over the Internet and local WiFi are of course features that we’re tremendously exited about, and we really look forward to getting players from all over the world in our digital crosshairs real soon!“
Janne Korpela

Das Interessanteste an dieser Meldung ist wohl, dass Polarbit für ToonWarz verantwortlich ist. Denn die Entwickler stehen für potenziell gute Qualität auf dem iPhone-Sektor und haben auch an bekannten Franchises wie FIFA10 oder Crash Bandicoot Nitro Kart programmiert. Im Oktober des letzten Jahres hatten wir die Gelegenheit Tommy Forslund von Polarbit zu interviewen – schon damals zeigte man sich von der Qualität der Plattform überzeugt.


Ähnliche Nachrichten