Enigma: Das Geheimnis der neun Artefakte bald

Enigma: Das Geheimnis der neun Artefakte - Packshot

Am 11. Dezember kommt „Enigma: Das Geheimnis der neun Artefakte“ von Peter Games in den Handel. Das Wimmelbild-Spiel, das Intuition, Kombinationsfähigkeit und Geschicklichkeit fordern wird, lässt den Spieler in die Rolle von Spezialagentin Alice Wright schlüpfen, die ein Mitglied der geheimen Regierungsbehörde Department 42 ist und paranormale Phänomene untersucht.

Neun Artefakte voller schwarzer Magie verschwinden plötzlich und verteilen sich auf ungeklärte Weise über den ganzen Planeten. Der Spieler muss sich nun als Spezialagentin Alice Wright auf eine gefährliche Reise begeben und die Artefakte wiederbeschaffen, bevor der ganze Planet und die gesamte Menschheit  in ein großes Unglück gestürzt wird. Dabei erlebt der Spieler auf seiner Suche zahlreiche Rätsel, die Kombinationsgabe und auch Geschicklichkeit erfordern.

Die deutsche Version von „Enigma: Das Geheimnis der neun Artefakte“ ist ab dem 11. Dezember für 9,99 Euro (UVP) zu haben, bei Amazon sogar offenbar schon jetzt günstiger vorbestellbar. Im Anhang außerdem ein Screenshot des Spiels.

In voller Größe (156 kB) herunterladen .
Enigma: Das Geheimnis der neun Artefakte - Screenshot
Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 2. Dezember 2009
  • Zuletzt aktualisiert am: 4. März 2021
  • Wörter: 147
  • Zeichen: 1171
  • Lesezeit: 0 Minuten 38 Sekunden