Disney Fairies TinkerBell: Die Suche nach dem verlorenen Schatz für NDS veröffentlicht

Disney Fairies TinkerBell: Die Suche nach dem verlorenen Schatz - Screenshot

Disney Interactive hat heute Diesney Fairies TinkerBell in Deutschland veröffentlicht. Eine Umsetzung für Nintendos DS, die man im Zuge der Veröffentlichung des gleichnamigen DVD- und Blu-ray-Filmes diesen Herbst unternimmt.

Die Umsetzung für Nintendo DS soll recht nah am Animationsfilm sein, so Christina Binsmaier, Senior Marketing Managerin: „Wir haben sehr eng mit den Filmemachern zusammengearbeitet. Dadurch konnten wir einmal mehr die wunderschönen Umgebungen, die drolligen Bewegungsabläufe und die spannende Entdeckungsreise aus dem Film TinkerBell – Die Suche nach dem verlorenen Schatz für den Nintendo DS umsetzen.“

Neu in diesem Teil neu ist, ist die Möglichkeit, bis zu fünf eigene Feen individuell zu gestalten (Gesichtszügen bis hin zum Haarschmuck). Jede einzelne besitzt außerdem besondere Fähigkeiten beim Umgang mit Licht, Wasser, Tieren und bei Bastel- oder Gartenarbeiten.

Story

Der filmbasierte Storymodus beginnt mit den Vorbereitungen der Feen für das Herbstfest. TinkerBell wurde ausgewählt, das Herbst-Zepter zu gestalten, mit dem der Feenstaubbaum verjüngt werden kann. TinkerBells Freund Terence bietet seine Hilfe an, doch durch ihre Dickköpfigkeit und ihr hitziges Temperament zerstört sie den zerbrechlichen Mondstein des Zepters und setzt die Freundschaft zu Terence aufs Spiel. Im Norden von Nimmerland muss TinkerBell nun den Spiegel von Incanta finden, der ihr einen Wunsch erfüllen kann, um alles wieder ins Lot zu bringen.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 12. November 2009
  • Zuletzt aktualisiert am: 4. März 2021
  • Wörter: 202
  • Zeichen: 1583
  • Lesezeit: 0 Minuten 52 Sekunden