kg, den 9. November 2009

Magic Mouse: Tracking-Probleme, Bluetooth-Verbindungsabbrüche

Magic MouseProbleme mit Apples neuer Magic Mouse? Wenn man sich die Supportforen anschaut, ist dies keine Seltenheit. Unter anderem wird von Problemen beim Tracken der Mausbewegung sowie der Gestensteuerung und Bluetooth-Verbindungsabbrüchen berichtet, außerdem sind einige Mäuse bereits nach kurzer Benutzung defekt.

Viele neue Funktionen bedeuten für die Magic Mouse gerade auch viele neue Probleme: So soll Apples neuer Designwurf unter anderem Probleme bei der Mausbewegung zeigen: Trotz starker Bewegung der Maus soll sich der Cursor auf dem Rechner teils praktisch gar nicht bewegen. Außerdem sollen Bluetooth-Verbindungsprobleme die Maus zu einem echten Problem werden lassen: Die Verbindung bricht mitunter mehrmals am Tag einfach ab und verbindet sich dann entweder nach einiger Zeit wieder oder bleibt komplett regungslos.

Und auch mit der Multitouch-Oberfläche soll es einige Schwierigkeiten geben: Teilweise lassen sich Sonderfunktionen wie das Scrollen oder die Multitouch-Gesten nicht mehr nutzen, lediglich die normalen Mausklicks funktionieren dann noch.

Nutzer berichten, dass die Probleme nach Deinstallation anderer Maustreiber wie von Logitech oder Microsoft behoben werden können. Des weiteren gibt es die Vermutung, dass die Probleme vor allem bei der Nutzung der Maus in Verbindung mit älterer Hardware auftreten, nicht aber mit aktuelleren Geräten. Apple hat sich zum Thema bisher nicht geäußert.


Ähnliche Nachrichten